Dr. Wilfried Konrad

Wilfried Konrad

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter

Kontakt

+49 6131 6109  338
konrad [at] dialogik-expert.de

Aktuelle Projekte

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)

  • NEMO: Neue Emscher Mobilität - Integrative Szenarienentwicklung für eine nachhaltige Mobilität in der Region Ruhr
  • HoNESt: History of Nuclear Energy and Society
  • Good Governance Bioökonomie: Bioökonomie als sozio-technische Gestaltungsaufgabe: Rahmenbedingungen und Anforderungen für eine „Good Governance“
  • Bioökonomie-Dialog: Konzept „Gesellschaftlicher Dialog zum Thema Bioökonomie“
  • InnoSmart: Partizipative Gestaltung von verbrauchernahen Innovationen für Smart Grids
  • CO2BRIM: Mehrstufige und regionale Charakterisierung potentieller CO2-Speicherformationen unter besonderer Berücksichtigung von Soleaufstiegsrisiken – ein integrierter natur- und sozialwissenschaftlicher Ansatz

Arbeitsschwerpunkte

  • Qualitative und quantitative Sozialforschung
  • Sozialwissenschaftliche Energie- und Technikforschung
  • Nachhaltigkeit
  • Partizipation

Berufspraxis und Qualifikationen

  • Seit 2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei DIALOGIK
  • 2010-2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung (ZIRIUS)
  • 1998-2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)
  • 1991-1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialforschung (IfS)
  • 1996 Promotion an der Universität Frankfurt am Main
  • 1991 Abschluss Diplomsoziologe an der Universität Frankfurt am Main
  • 1984 Abschluss Diplom-Betriebswirt (FH) an der Fachhochschule Mainz II

Ausgewählte Publikationen

  • Konrad, W.; Scheer, D.; Weidtmann, A. (eds.) (2020): Bioökonomie nachhaltig gestalten. Perspektiven für ein zukunftsfähiges Wirtschaften. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Konrad, W.; Scheer, D. (2020): Nächste Ausfahrt Bioökonomie? Facetten einer Good Governance. In: Konrad, W.; Scheer, D.; Weidtmann, A. (eds.): Bioökonomie nachhaltig gestalten. Perspektiven für ein zukunftsfähiges Wirtschaften. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 133-162.
  • Dratsdrummer, F; Konrad, W.; Scheer, D. (2020): Emscher-Umbau: Chance für nachhaltige Mobilitätsoptionen. In: Proff, H. (ed.): Neue Dimensionen der Mobilität. Technische und betriebswirtschaftliche Aspekte. Wiesbaden: Spinger Gabler, 409-418.
  • Dreyer, M.; Konrad, W.; Scheer, D. (2019): Lernfeld partizipative Modellierung: Prozessgestaltung in transdisziplinären Projekten. In: Saam, N.; Resch, M.; Kaminski, A. (ed.): Simulieren und Entscheiden. Entscheidungsmodellierung, Modellierungsentscheidungen, Entscheidungsunterstützung. Wiesbaden: Springer Fachmedien, 115-144.
  • Scheer, D.; Konrad, W.; Wassermann, S. (2017): The good, the bad, and the ambivalent: A qualitative study of public perceptions towards energy technologies and portfolios in Germany. Energy Policy 100: 89-100.